Käufer wissen nur was sie sehen, nicht wie es sein könnte!

home staging

Die Investition in eine Verkaufsförderung ist sicher im ersten Moment völlig ungewohnt und neu. Sie fragen sich, "Warum soll ich in etwas investieren, was ich los werden möchte". Aber Sie investieren hierbei nicht in die zu verkaufende  Immobilie, sondern in die Vermarktung und Verkaufsstrategie. Wenn Sie überlegen, worauf Sie selbst beim Kauf achten, wird Ihnen schnell klar, dass Sie für alles was perfekt präsentiert wird, viel schneller eine

Kaufentscheidung treffen und auch bereit sind, dafür einen guten Preis zu zahlen. Eine Immobilie ist mit das teuerste Produkt auf dem Markt und Home Staging ist eine Investition, die sich für Sie lohnt, dieses teure Produkt passend anzubieten. Der Einsatz dafür kommt mehrfach zu Ihnen zurück. Jede Immobilie ist ganz individuell und hat auch individuelle Anforderungen, und passend dazu, erstelle ich Ihnen gerne ein Angebot.

Verkaufsstatistik der DGHR 2014-2018

85 % mit Home Staging vermarktete Immobilien sind innerhalb von 3 Monaten verkauft, 65 % davon nach 4 Wochen! Mehr als 71 % erzielen den Angebotspreis oder dieser wird übertroffen.

HÖHERER VERKAUFSERLÖS

REDUZIERTE VERKAUFZEIT

GESTEIGERTE NACHFRAGE

15%

50%

85%

Eine Investition in Home Staging lohnt sich!

die ersten sekunden entscheiden

Damit eine Immobilie überhaupt in die engere Wahl für einen Kauf kommt, geben 85% aller Frauen und 76,9% der Männer an:
„Eine Immobilie muss ihnen auf den ersten Blick und aus dem Bauch heraus gefallen!“

Quelle:
Hamburger Institut für Management und Wirtschaftsforschung (IMWF) 2010, Umfrage der comdirect Bank

Genau dieses Bauchgefühl löst Home Staging aus.

Immobilienbesichtigung mit Erlebnisfaktor wird zum Verkaufsturbo mit gesteigerten Verkaufspreisen.

wer kann Home Staging nutzen

Modell in Navy Mantel

Privatverkäufer

Geschäftstreffen

Immobilienmakler

Tür

Investoren

Shanghai

Bauträger

Immobilientypgerecht und immer die Zielgruppe im Auge

Home staging

 

"Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen."

Hermann Hesse